2000 Jahre und 1 Nacht


2000 Jahre + 1 Nacht // RGZM, Kurfürstliches Schloss Mainz, 27.10.16

Die Sonderausstellung der Videokünstlerin Sarah Mock „PHASO. Was von uns bleibt“ verabschiedet sich Ende Oktober. Aus diesem Anlass werden in Kooperation mit der Kunsthochschule Mainz der Johannes Gutenberg-Universität angehende Absolventinnen und Absolventen ihre Arbeiten für einen Abend zwischen archäologischen Objekten ausstellen. Unter dem Titel „2000 Jahre und 1 Nacht“ wird die „Invasion der Gegenwartskunst“ in der geschichtsträchtigen Dauerausstellung des RGZM veranstaltet. Beteiligte KünstlerInnen: Ani Barseghyan, Tobias Becker, Isabelle Faragallah, Lisa Gehrig, Hanna Hechler, Yeonho Jang, Berit Jäger, Suk Kim, Caroline Kleine, Daniela Klotz, Leonie Licht, Anna Regenauer, Lidwina Roth, Paul Schuseil, Geckeis & Walz, Veronika Weingärtner, Marie Welsche, Lisa Weber

Römisch-Germanisches Zentralmuseum Kurfürstliches Schloss Ernst-Ludwig-Platz 2 (Eingang über den Schlosshof) 55116 Mainz

Featured Posts
Recent Posts