DER SCHEIN TRÜGT

03.10.2018

 

 

 

Das Kunst-Festival DER SCHEIN TRÜGT und die angeschlossene Ausstellung, die am 5. Oktober in den Räumen des Frankfurter Oststerns eröffnet werden, widmen sich der Präsentation ungewohnter Formen und Inhalte in den verschiedenen Kunstgattungen. Es wird ein extrem kontrastreiches Programm mit Klangkunst, Noise, Musik, Performance, Malerei, Skulptur, Installation und noch vieles mehr geben. Die Künstler spielen mit unseren Seh- und Hörgewohnheiten, und versuchen so mit ihren Mitteln die Suche nach „den wahren Verhältnissen“ vorwärtszubringen.



Zur Ausstellung:

Unsere Vorstellung der Welt ist ja das Ergebnis von Wertungen und Präferenzen, die gesellschaftlichen Konventionen entspringen. Aber Wertungen, Interpretationen und Definitionen, ist es nicht alles von Menschen gemacht, also relativ und wandelbar? Könnte nicht alles auch ganz anders sein? Das Oben unten, das Schwarze weiß und harmonisch das Disharmonische?

Die vertretenen Künstler der Ausstellung DER SCHEIN TRÜGT führen den Besucher in eine Welt der Parallelen.



Program: 

Freitag 5.10.
18:30 Vernissage mit einer Eröffnungsrede von
Dr. Martin Henatsch
Rektor der Kuntschochschule Mainz
19:00 Teodora Infrared und Mala Lisica
Performance"Aber, Nicht Aber“
19:45 Circuitnoise (Klangkunst) 
20:30 Michel Lifort und Lukas Gartiser
Gesungene Poesie von 
21:00 Romano Horo (Musik)
21:30 Pauli (Elektro-Chanson)

Samstag 6.10.
16:00 Sierra Diamond
Performance "Truths And No Lies/ 
Lies And No Truths“
18:00 Benja Riegenroth
Performance "Große Fahrt“
19:00 LDX # 40 (Klangkunst)
19:30 Roland Etzin (Klangkunst)
20:00 Trabouliste (Klangkunst)
20:30 Worsel Strauss (Klangkunst)
21:00 Franzi Aller Project (Jazz)

Sonntag 7.10.
18:00 Benja Riegenroth 
Performance"Große Fahrt“
19:00 Lasse-Marc Riek (Soundscapes)
19:30 Dirk Hülstrunk (Klangkunst)
20:00 EMERGE (Klangkunst)
20:30 Variete De La Rue (Magie & Musik, Trio)
21:15 Kintopf / Fox (Jazz)

Ausstellende Künstler*innen: 

Ani Barseghyan
Benja Riegenroth
Dilan Alt
Erna Porten
Eunhyung Lee
Jiyoung Kim
Johanna Malinka
Leonie Thormann
Lukas Gartiser
Martina Lang
mT
Naehoon Huh
Natalie Wilke
Oliver Kelm
Ruben Blue
Sierra Diamond
Teodora Infrared
Thomas Richartz
Yeonho Jang

Veranstaltungsort

OSTSTERN FRANKFURT

Hanauer Landstr. 121

60314 Frankfurt am Main


Öffnungszeiten

am Samstag und Sonntag von 15 bis 22 Uhr


Kuration: Leander Rubrecht, Thomas Richartz, Martin Bloeck, Teodora Stamenkovic

Freundlich unterstützt durch die Freunde der Kunsthochschule Mainz und die Kunsthochschule Mainz!

Festival Ticket 5 Euro!

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

Ordinary Lie 보통의 거짓말

1/10
Please reload

Recent Posts
Please reload

Archive
Please reload

Search By Tags